Bei uns ist es anders – Wir bauen individuelle, handgefertigte Laufräder für Mountainbikes, Trekking- und Rennräder
:: Impressum :: © 2010 anderslaufrad :: agb ::
kunst_des_laufradbaus.jpg, 6,8kB
Bianchi Rennrad (Retro) „Bianchi Store“

Bianchi Store in München

Erik Schmauss, Besitzer vom Bianchi Store München: „Unsere handgefertigten Laufräder werden von Anders gebaut. Durch die Kooperation bieten wir ein komplettes Laufrad-Programm an. Dadurch sind wir sehr flexibel und können professionell auf jeden Kundenwunsch, alle Kategorien Radfahrer, eingehen.

Anders‘ Laufradservice ermöglicht zum Beispiel, unsere Bianchi Retro Vintage Rennräder in Topqualität aufzubauen. Mit einer großen Auswahl genormter Laufradkomponenten können die Laufräder ganz individuell gestaltet werden.

„Persönlich fahre ich Laufräder von Anders und habe beste Erfahrungen damit gemacht. Meine Laufräder wurden mit meinen gebrauchten Campagnolo-Naben aufgebaut. Mehrere unserer Kunden fahren Anders‘ Laufräder und etliche unserer Bianchi Vintage Rennräder sind mit seinen Laufrädern ausgestattet. Unser Erfahrungswert: Durch eine immer sehr hohe und extrem gleichmäßige Aufbauqualität habe ich vollstes Vertrauen in das Material und in Anders‘ Handarbeit!“


Karlheinz Strohecker

Laufräder für erwachsene Jungs!

Karlheinz Strohecker, 71, Hobbysportler aus Freiburg

Das Foto zeigt Karlheinz Strohecker auf der Zielgeraden bei einem Fahrradrennen in Freiburg. Karlheinz kam ins Ziel mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 34 km/h. Respekt! Nach dem Rennen waren die Laufräder genauso stabil wie zuvor.

„Um meine hohen Ansprüche zu erfüllen, müssen meine Laufräder eine sehr hohe Aufbauqualität haben. Nachdem meine alten maschinell gebauten Laufräder kaputt gegangen waren, wurde die Qualität der Einspeichung meiner Laufräder für mich absolut wichtig, damit sie stabil und zuverlässig bleiben. Aus der Erfahrung mit den Systemlaufrädern, die nicht mehr zu retten waren, habe ich etwas gelernt…

Als Endverbraucher habe ich selbst bei den meisten Fahrradhändlern keinen Einfluss auf der Aufbauqualität. Hier hilft nur die professionelle Kunst des Laufradbaus. Ich bin gerne bereit etwas mehr für die wichtigsten Komponenten am Fahrrad zu bezahlen, denn meine Laufräder müssen einfach für mich halten. Wenn es nur Laufradbaumaschinen, Discounter und Internetanbieter auf dem Markt gäbe, würde mir etwas fehlen.“


Michael Rich aus Emmendingen

Michael Rich: Ex-Radprofi, dreimaliger Vizeweltmeister

„Ich habe Anders meine alten MTB-Naben gebracht. Genau zwei Tage später waren meine Neuen Laufräder mit neuen Felgen und Sapim CX-Ray Speichen perfekt aufgebaut.

Zum Thema Laufradservice ist es mir wichtig, dass es eine gute Adresse gibt, zu der ich Vertrauen habe, bei der ich Hilfe bekomme und mich willkommen fühle. Meine von Anders handgebauten Laufräder müssen nicht irgendwo eingeschickt werden, um repariert zu werden. Der Laufrad Service meiner Laufräder wird von Anders persönlich direkt vor Ort gemacht. Das bringt mir Sicherheit und Vertrauen.

Indem meine Laufräder mit genormten Laufradkomponenten aufgebaut sind, bin ich flexibel und unabhängig von den Herstellern bei der Wahl der Komponenten. Dadurch wurden meine Laufräder genau auf meine individuellen Bedürfnisse angepasst und nach meinen optischen Wünschen erfüllt.

Laufrad-Recycling - Aus deiner alten Nabe baut Anders dir ein NEUES LAUFRAD


Referenzen Anders Laufrad

Regina und Matthias aus Niedersachsen

„Wie kommen zwei Nordlichter, die aber fast 200 Kilometer hinter dem Deich wohnen, zu Laufrädern aus dem Schwarzwald? – Die Tour de France macht es möglich! Nach einem Trip zum Mythos Alpe d´ Huez, wobei durch die Fahrt hinab die bisher genutzten, maschinell gefertigten Laufräder ihre Grenzen erkannten und den Geist aufgaben, waren eigentlich der Radurlaub und die Tour de France so gut wie erledigt.

Zu unserem Glück gab es bei der Tour de France ein fantastisches Treffen mit Anders. Seine Soforthilfe ermöglichte eine weitere Begleitung der Tour. Durch die technischen (auch für Laien gut verständlichen) Erklärungen hielten die Räder. Gleichzeitig reifte auch eine Entscheidung, die nach einem längeren Test umgesetzt wurde. Jetzt mit den Laufrädern – sieben Sätze! – von Anders (DT Swiss 240s Naben, DT-Swiss Felgen RR 440 und Sapim CX-Ray Speichen) sind wir nicht nur schneller, auch der Fahrkomfort ist um vieles gestiegen!“


Anders dabei (Foto: Christian Lampe)

Anders testet

Bei Fahrradtests für bekannte Radsportzeitschriften hatte ich die Möglichkeit verschiedenes Material zu testen.

Bei den zum Test zur Verfügung gestellten Laufrädern machten einige Rädern mit Hochprofilfelgen und geringe Speichen einen optisch interessanten Eindruck. Bei der Überprüfung der Speichenspannung musste ich jedoch feststellen, dass die Speichen zu dick waren, um die Serienstreuung kontrollieren zu können. Die Aufbauqualität war also nicht zu beeinflussen. Mir fiel auch sofort auf, dass es richtig teuer und kompliziert werden könnte, sollte eines dieser Testlaufräder kaputt gehen…

Indem meine eigenen handgebauten Laufräder mit genormten Laufradkomponenten aufgebaut sind, habe ich immer die Möglichkeit, die Speichenspannung mit meinem Tensiometer zu überprüfen. Durch die Kontrolle der hohen und gleichmäßigen Speichenspannung meiner Laufräder weiß ich, wie sie sich bewegen und wie stark sie belastet werden können.


Roubaix (Foto: Proffsklungan.nu)

Testberichte – Laufradtest

Kopfsteinpflaster kommt in Belgien häufig vor und gehört zur flämischen Radsport-Kultur. In den 90er Jahren war ich in Flandern unterwegs, um mit den großen Jungs Rennen zu fahren. Ich hatte meistens schwere Beine und kam nicht immer ins Ziel, aber dafür hatte ich umso mehr Zeit die Straßen genauer anzuschauen. Die Stöße über den Pavé waren allerdings der beste Laufradtest und eine gute Referenz für meine Laufräder.

Die Aufbauqualität eines Laufrades ist der entscheidende Faktor, um die besten Eigenschaften aus den Laufradkomponenten heraus zu holen. Die Speichenspannung beeinflusst die Kraftübertragung und ist zuständig für die Haltbarkeit und die Seitensteifigkeit des Laufrads.

Wenn die Speichenspannung ungleichmäßig und variabel ist, geht viel Kraft verloren, und die Speichen können sich lösen. Das Ergebnis zeigt sich zum Beispiel, wenn das Laufrad einen Seitenschlag bekommt, der zu einem Speichenbruch führt und das Laufrad dann irgendwann ganz kaputt geht. Was nutzen dann teure und leichte Laufradkomponenten?


Tommy Zippolini

Tommy Zippolini, Weltmeister der Radjournalisten im Einzelzeitfahren

Ich hätte meine Laufräder vielleicht günstiger bei einem sogenannten Billiganbieter kaufen können, aber mir ist es wichtig, das Gefühl zu haben, dass ich bei einem Experten Kunde bin, bei dem ich immer einen professionellen Laufradservice bekomme. Ich fahre Laufräder von Anders, von ihm persönlich nach meinen individuellen Voraussetzungen handgefertigt. Weil ich nur gute Erfahrungen gemacht habe, hat er mein größtes Vertrauen. Dadurch unterstütze ich das tolle Handwerk, die Kunst des Laufradbaus und weiß, dass ich beim Anders immer wieder schnelle, kompetente und zuverlässige Hilfe bekomme.

Als leidenschaftlicher Radsportler fühle ich mich verantwortlich, kleine feine persönliche Werkstätte zu unterstützen. Wenn sie nicht mehr existieren würden, blieben nur noch die Discounter oder Billiganbieter übrig…

…wo würde ich dann meinen Laufrad-Service bekommen?


Frank Buraus aus Buchholz

Frank Buraus, leidenschaftlicher Mountainbiker

„Meine sämtlichen drei Laufradsätze sind von Anders Laufrad gebaut – mit Tune und
DT Swiss Naben, ZTR Felgen und Sapim CX-Ray Speichen.

Die Laufräder haben bei mir hohe Priorität, das sind die Komponenten am Bike, die immer arbeiten, bergauf wie bergab. Sicher hätte ich sie im Internet bei Billiganbietern bzw. Discountern günstiger bekommen, aber die Eigenschaften der Laufräder und der Service sind mir wichtiger als der Preis. Ich kann wirklich von der Aufbauqualität meiner Laufräder profitieren: Sie sorgen für die optimale Kraftübertragung. Meine Laufräder sind perfekt auf meine individuellen Bedürfnisse abgestimmt, damit kein Krafteinsatz verloren geht.

Bei der ersten kostenlosen Nachzentrierung meiner Laufräder war die Speichenspannung immer noch sehr hoch und extrem gleichmäßig, obwohl ich sie wirklich maximal beansprucht habe. Ich habe ein Vertrauen in mein Material – das gibt mir große Sicherheit, auch bei Rennveranstaltungen. Aber es ist mir noch wichtiger zu wissen, dass ich bei Anders immer guten Laufradservice bekomme, mich stets willkommen fühle, es entsprechende Laufradkomponenten auf Lager gibt und mir sofort professionell geholfen wird“.